Wirtschaft 12.07.2017

Saarland braucht neue Gründerkultur

Tressel fordert bessere Bedingungen für Firmengründungen

Markus Tressel, grüner Bundestagabgeordneter aus dem Saarland und Sprecher der grünen Bundestagsfraktion für regionale Wirtschaftspolitik, veröffentlicht heute ein Positionspapier mit 10 Forderungen für bessere Bedingungen für Gründerinnen und Gründer im Saarland. Tressel dazu:

„Gründerinnen und Gründer brauchen auch im Saarland einen langen Atem. Zwischen bürokratischen Hürden, fehlenden Krediten und einem unübersichtlichen Förderdschungel kommen viele gute Geschäftsideen niemals zur Realisierung. Nicht umsonst liegt das Saarland im Ländervergleich weit abgeschlagen auf dem 13. Platz. Mit nur 124 Gründerinnen und Gründer je 10.000 Erwerbfähigen gibt es im Saarland noch nicht einmal halb so viele gründende Menschen wie beim Spitzenreiter Hamburg. Deshalb braucht das Saarland eine neue Gründerkultur, die Innovation und Arbeitsplätze bringt.

Es greift zu kurz, den Rückgang des Gründerwillens allein mit der guten Arbeitsmarktlage zu erklären. Nicht nur Notgründungen durch Menschen, die sonst keine andere Möglichkeit auf dem Arbeitsmarkt sehen, gehen zurück, auch Chancengründungen, bei denen es darum geht, eine gute Idee zu verwirklichen, werden weniger. So scheiden laut IHK Saarland schon seit 2010 mehr Unternehmen aus dem Markt aus, als neue hinzukommen.

Das Saarland kann einiges tun, um Gründerinnen und Gründern im Saarland den Start zu erleichtern. So muss der Zugang zu Mikrokrediten erleichtert werden, Beratungsangebote müssen reformiert und die Vielzahl an notwendigen Verwaltungsvorgängen in einem Portal gebündelt werden. Aber auch die soziale Absicherung von Selbstständigen muss verbessert werden, um den Sprung in die Selbstständigkeit zu erleichtern. Wenn es gelingt, im Saarland eine neue Gründerkultur zu schaffen, profitiert das ganze Land - nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sozial und intellektuell.“

Das ganze Positionspapier „10 Forderungen für bessere Bedingungen für Gründerinnen und Gründer im Saarland“ finden sie hier.