Umwelt 22.03.2017

Weltwassertag: Kein Grubenwasser in unserem Trinkwasser

Zum Tag des Wassers erklären Markus Tressel, grüner Abgeordneter für das Saarland im Bundestag:

„Sauberes Trinkwasser muss in Deutschland eine Selbstverständlichkeit bleiben. Wir müssen alles dafür tun, um unser Wasser vor Verunreinigung zu schützen.

Deutschland ist führend in den Technologien für Wasseraufbereitung und –versorgung, aber dies ist kein Grund für einen sorglosen Umgang. Die Kosten für die Allgemeinheit steigen – um Trinkwasser von Nitratrückständen zu reinigen oder Mikroplastik herauszufiltern. Unter allen Umständen müssen wir eine weitere Bedrohung unseres Wassers durch gesundheitsschädliches PCB-haltiges Grubenwasser vermeiden.

Die saarländische Landesregierung darf sich nicht ihrer Verantwortung entziehen und muss dafür sorgen, dass die RAG das Grubenwasser auch weiterhin abpumpt und unser Grundwasser sauber bleibt.“

Kontakt im Wahlkreis

Adriano Pitillo
Eisenbahnstr. 39
66117 Saarbrücken
Telefon: 0681- 976 17 60 40
Fax: 0681- 976 17 60 70

markus.tressel.wk@bundestag.de