Eröffnung 29.08.2011

Bundestags-Ausstellung in Saarlouis

Schulklassen informieren sich über Politik

2011-08-30-ausstellung-2

2011-08-30-ausstellung-2Zum Tag der Eröffnung kamen neben den Bürgermeistern der Gemeinden Bous, Nalbach und Ensdorf auch zahlreiche Bürger aus Saarlouis, um einen ersten Blick auf die Wanderausstellung zu werfen.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch Esther Woll eröffnete Markus Tressel im Landratsamt Saarlouis diese interessante Ausstellung. "Ich freue mich, dass wir die Wanderausstellung des Bundestages vom 29. August bis zum 2. September hierher bringen konnten. Es wäre sehr schön, wenn viele Schulklassen die Möglichkeit nutzen würden, einen Einblick in die Arbeit des Parlaments zu gewinnen. Natürlich sind auch alle anderen Bürger herzlich eingeladen."

Insgesamt fünf Tage informiert die Ausstellung, die 20 Schautafeln und mehrere PC-Stationen umfasst, über die Arbeit des Deutschen Bundestages und die Aufgaben der Abgeordneten.

Als Mitarbeiter des Bundestages steht Herr Urschel den Besuchern Rede und Antwort. Außerdem liegen etliche Informationsbroschüren und DVDs zum Thema aus.

Zwei Schulklassen des größten Saarlouiser Schule, des Max-Planck-Gymnasiums, trafen am 30. August zu ihrem Besuch der Ausstellung im Landratsamt ein.

Markus Tressel ließ es sich nicht nehmen, die beiden Schulklassen sowie die Klassenlehrer persönlich zu begrüßen.

Nachdem die Schüler sich ein Bild von der Ausstellung gemacht hatten, diskutierten sie anschließend angeregt mit Markus Tressel über seine Tätigkeiten im Bundestag. Insgesamt 45 Minuten stand Markus Tressel Rede und Antwort. Neben der eigentlichen Arbeit im Bundestag interessierten die Schüler sich vor allem für landespolitische Themen wie das Nichtraucherschutzgesetz im Saarland.