Atomkraft 28.11.2018

Cattenom: Tressel fordert Klärung noch in diesem Jahr

Zu den aktuellen Berichten über Grundstücksankäufe am Atomkraftwerk Cattenom durch den Betreiber EDF fordert der saarländische Bundestagsabgeordnete Markus Tressel von der französischen und der deutschen Seite Transparenz über die Zukunft des Standorts Cattenom.

 

Tressel dazu: „Wir brauchen jetzt schnell Klarheit über die Pläne der EDF, gerade bei den grenznahen Kraftwerken. Cattenom muss als Standort für mögliche neue Druckreaktoren ausgeschlossen werden. Ich erwarte von der Bundesregierung, dass sie klärt ob und wenn ja, was für neue Anlagen in Cattenom geplant werden. Bis jetzt scheint die Bundesregierung beim Thema Cattenom im Blindflug zu agieren.“

 

 

 

Kontakt im Wahlkreis

Adriano Pitillo
Eisenbahnstr. 39
66117 Saarbrücken
Telefon: 0681- 976 17 60 40
Fax: 0681- 976 17 60 70

markus.tressel.wk@bundestag.de